2.Runde am 08.10.2006
Auswärtsspiel bei SV Dresden Leuben III
SV Bannewitz
 
 
SV Dresden Leuben III
 
 
Schiefner
0,5
Reichl
0,5
Schaarschmidt
0,5
Binienda
0,5
Jeute
0
Bräuer
1
Porschberg
0
Grund
1
Bußler
0
Hartmann
1
Hafenstein
1
Schöhl
0
Pohl
0(1)
Landgraf
1(0)
Seifert
1
Arlt
1
 
 
3(4)
 
 
5(4)
Wir haben uns mal wieder selber geschlagen. Indiskutabel war insbesondere die Leistung unserer Mitte. 3 Niederlagen an den Brettern 3 - 5 liessen uns kaum eine Chance. Dann hatten die beiden Kläuse Gewinnstellungen auf ihren Brettern. Eine unterschiedliche Regelauslegung bei den beteiligten Mannschaften, führte zu einem Protest von Leuben. Diesem wurde vom Staffelleiter stattgegeben. Wir werden wohl dagegen angehen. 
Unser Protest hat nichts genützt. Im Gegenteil, wir sind des kollektiven Betrugs beschuldigt worden ! Eigentlich ein Grund aus dem Sächsischen Schachverband auszutreten.
Am meisten ärgert aber, dass die Leubener nicht den Arsch in der Hose haben um alles objektiv darzustellen.
Ansonsten können wir den Aufstieg schon wieder abschreiben ?